News aus der EJOÖ

Sibille Schöntauf ist die Neue

Am 19.06. hat sich der Diözesanjugendrat mit 47 Personen aus 26 Pfarrgemeinden im Evangelischen Zentrum Traun eingefunden.
Im Zentrum stand die Wahl der neuen Diözesanjugendreferentin. Sibille Schöntauf war die einzige wahlfähige Kandidatin. Sie wurde mit einer deutlichen Mehrheit von 70 % gewählt. Die 37jährige diplomierte Theologin aus Radevormwald in Westfalen ist bereits seit zehneinhalb Jahren als Jugendreferentin in Linz Urfahr tätig. Seit sieben Jahren ist sie bei überregionalen Freizeit- und
Bildungsveranstaltungen in der Evangelischen Jugend federführend beteiligt. Der Dialog mit den unterschiedlichen Mitarbeitenden und Verantwortlichen liegt ihr besonders am Herzen. Ihre theologische Ausrichtung beschreibt sie dergestalt: die empfangene Liebe Gottes gelte es, überzeugend weiterzugeben und vorzuleben.
Viel Kraft und Mut unter dem Segen des Dreieinigen Gottes der neuen Diözesanjugendreferentin der Evangelischen Jugend Oberösterreich.

wg

Jugendtage OÖ.

Ausbruch - Aufbruch

OÖ. Jugendtage werden von Herbst 2020 auf Herbst 2021 verschoben!

Ausbrechen - nicht aus dem Gefängnis, aber dafür aus gewohnten Mustern. Aufbrechen - zu neuen Erfahrungen

Ein Tag und eine Nacht in Bad Goisern mit anderen Jugendlichen aus ganz Oberösterreich.
Wir schauen uns an, wer vor uns in Bibel und Geschichte aus Gewohntem ausgebrochen ist, wir stellen euch ein paar „Aufbrecher“ vor und wir fordern euch heraus, es auch mal selbst zu versuchen – zumindest im Kleinen.

Nebenbei gibt es natürlich genügend Zeit sich kennen zu lernen, Spaß bei diversen Spielen zu haben, den Megakicker auszuprobieren, im Nachtcafé zu sitzen, in der Dunkelheit rum zu geistern beim Nachtgeländespiel, den inneren Star beim Karaoke raus zu lassen und noch viel, viel mehr.

Wann: OÖ. Jugendtage werden von Herbst 2020 auf Herbst 2021 verschoben!

Wo: Bad Goisern, Luise-Wehrenfennig-Haus

Wer: alle ab 13 Jahren

EJOÖ bildet 51 Zivildiener in 14 Jahren in 5 Einsatzstellen aus.




Die „Weiße Rose“

Glaube und Widerstand

EJÖ Bedenk-Reise - Entlang des Gedenkweges in München wollen wir die wichtigsten Stationen der Widerstandsgruppe besuchen und gemeinsam Formen des Gedenkens finden. Am Tag darauf werden wir die KZ Gedenkstätte Dachau besichtigen:
Vor Ort wollen wir gedenken, aber mit nach Hause nehmen möchten wir Gedanken über: Identitätssuche, Ausgrenzung, Gewissen und Widerstand, die Kraft des Evangeliums und darüber, was wir von der „Weißen Rose“ ins Heute mitnehmen können.

4. bis 7. November 2021

München/Dachau/D
[alle aktuellen Infos und Anmeldung zur Bedenkreise findest du hier... sei dabei!]

[zur online-Aktion #sophiescholl100 geht es hier...]


KSR* Ausbildung

Präventionstrainer*in

Die Präventionstrainer*innenausbildung richtet sich speziell an erfahrene Mitarbeiter*innen der Kinder- und Jugendarbeit in der EJÖ.

Dir liegt Kinderschutz besonders am Herzen und du möchtest anderen Mitarbeiter*innen der EJÖ die Grundlagen zur Prävention (sexualisierter) Gewalt vermitteln?
Dann lass dich zum/r EJÖ Präventionstrainer*in ausbilden, um vor Ort (Gemeinde, Diözese) KSR-Basis-Schulungen für Mitarbeitende durchzuführen.

8. bis 10. Oktober 2021

Burg Finstergrün, Ramingstein/Salzburg
[direkt zu Ausbildung inkl. online Anmeldung]

*KinderSchutzRichtlinie


KiGoTagung 2021

Biblisches Allerlei und mehr ...

... Geschichten, Lieder, Basteleien

für Kindergottesdienst und Religionsunterricht. Durch vielfältige methodische Zugänge auf den verschiedenen Sinnesebenen sollen biblische und christliche Grundaussagen für Kinder verständlich, begreifbar und erlebbar gemacht werden.
Referentinnen Cornelia Kirsch und Dipl. Päd. Uli Jung

15. bis 17. Oktober 2021

JUFA Gästehaus Bad Aussee
[hier gehts weiter zur KiGo Tagung 2021...]