AdventureMails 2019

Alle Jahre wieder...

...versendet die Evangelische Jugend Oberösterreich „AdventureMails“.
Wer sich für den Mailverteiler anmeldet bekommt an den 24 Tagen im Advent tägliche „Impulse zum Betrachten, Verweilen und Besinnen“.
Die Mails sollen eine Inspiration sein „für das Wesentliche, Alltägliche und wirklich Wichtige im Leben“, sagt Monika Graf, Organisationsreferentin der EJOÖ.
Anmeldungen sind unter m-grafaonat möglich.

Stellenausschreibung

Jugendpfarrer*in / Jugendreferent*in EJOÖ

Vollzeit

Die Evangelische Jugend Oberösterreich sucht für die diözesane Jugendpfarrstelle zum ehest möglichen Eintritt eine*n Jugendpfarrer*in bzw. Jugendreferent*in. Der Dienstort mit Büroräumen
ist im Großraum Linz an der Donau. Die Vollzeitstelle ist auf sechs Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Die Evangelische Jugend Oberösterreich umfasst 34 Pfarrgemeinden. Sie verfügt über zwei Sport-, Freizeit- und Bildungszentren im Norden und im Süden des Bundeslandes ...

...bis 29.2.20

[genauen Ausschreibungstext hier downloaden...]

News aus der EJOÖ

KSR-Trainerschulung in Salzburg

Fünf Teilnehmer aus Oberösterreich sind unter den Zwölfen, die sich Salzburg bei der KSR-Trainerschulung im Leiten von Basisschulungen ausbilden lassen. Seminare über die EJÖ-Kinderschutzrichtlinie, Sexualpädagogik, Rechtliches und Gestaltung von Basisschulungen bereiteten die Teilnehmer auf den abschließenden Praxisworkshop vor, in dem eine exemplarische Schulung selber zusammengestellt wurde.
Daneben kam auch der Austausch mit den anderen nicht zu kurz und wir verbrachten nicht nur ein Arbeits-, sondern auch interessantes und geselliges Wochenende. Die nächste Basisschulung kommt bestimmt...

Zivildiener bei der EJOÖ

Auch 2018/19 unterstützen wieder vier Zivildiener die Arbeit der EJ OÖ: Benedikt Schobesberger, Lukas Strasser und Markus Wimmer haben am 1.10.2018 ihren Dienst in Wallern, Thening und der Zentrale, dem YouZ und Rutzenmoos angetreten. Schon seit September ist Simon Ascher in Steyr tätig. Wir wünschen den jungen Männern eine segensreiche Zeit und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.